Wirtschaftsklima Deutschland,
für tagesaktuell click Graphik
Optimismus der Deutschen Wirtschaft

Widerrufsrecht

Lieferungen an private Verbraucher werden ausschließlich nach Verstreichen der Widerspruchsfrist für die Bestellung und bereits bei uns eingegangener Vorkasse ausgeführt. .

Die Produkte werden sodann – wie bei Software üblich – in einer versiegelten Verpackung zugestellt. Nur ungeöffnete Verpackungen mit unversehrter Versiegelung werden wieder zurück genommen. Ausgenommen hiervon sind extra für den Besteller angefertigte Studien, was fast immer der Fall ist, da die Studien für jede Lieferung gesondert – also für jeden Besteller individuell – aktualisiert werden.

Indiz für eine Bestellung von privaten Verbrauchern sind Rechnungsanschrift ohne Ust.-ID. oder Nennung des für die Bestellung vertretenen Unternehmens sowie E-Mail oder Lieferadressen, die nicht unmittelbar eine berufliche, selbstständige, gewerbliche oder sonst wie unternehmerische Bestellbegründung erkenne lassen. Die Entscheidung über die Beurteilung bleibt mangels Vorlage eines Nachweises einer entsprechenden Bestellmotivation bei uns.

Sie finden die Hinweise für Widerruf der Bestellung im Bereich des Bestellprozesses. Sie gelten ausschließlich für private Verbraucher, die bei uns ohne berufliches, gewerbliches oder sonstig kommerzielles Interesse bestellen. Sie gelten ausdrücklich nicht für alle anderen Besteller.

Unsere Produkte sind in der Regel nicht für Verbraucher bestimmt. Deswegen treffen diese Regelungen nur selten zu.

Hier unsere

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-ail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform – jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:



euroreports.eu A. Rüberg

Lützenkirchener Str. 418,
D-51381 Leverkusen,

eMail:
info@euroreports.eu.

Widerrufsfolgen

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Besondere Hinweise

 

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wenn der Vertrag von beiden seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung 

 

Rückgaberecht

 

Sie können die Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform  (z. B. als Brief, Fax, E-Mail) – jedoch nicht vor Eingang der Ware. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rückgabeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

 

Andreas Rüberg

Lützenkirchener Str. 418

51381 Leverkusen

 

Im Falle einer Rücknahme sind die beiderseitig empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung  - wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

ENDE der Rückgabebelehrung


Zurück