Wirtschaftsklima Deutschland,
für tagesaktuell click Graphik
Optimismus der Deutschen Wirtschaft

Parfüm

 

Schon seit Jahrtausenden gibt es Duftstoffe – meist Parfüm genannt. Wenn man nach solchen im Internet sucht, kommt man schnell auf die relevanten Schlagworte wie:

Parfum, Parfümerie, Männer Parfüm oder Frauen Parfüm um dasselbe anders zu benennen und natürlich Anbieter wie: Douglas, Armani, Boss, Ed Hardy, Diesel, Lacoste oder Dior usw.

 

Umfassende Auskünfte zum Thema „Parfüm“ finden sie unter der Verwendung der Suchworte Parfüm, Parfum, Mode, Duft, Parfümerie

Benutzerdefinierte Suche


Die Anbieter von Parfüm ermöglichen den Nutzern ein gewisses Wohlbefinden und nutzen dabei einen milliardenschweren Markt.

Den Wünschen der Verbraucher wird auf immer neue und interessante Art nachgekommen.

Da werden Vokabeln wie „maskuliner Duft“ und der Wunsch nach „nicht üblich“ oder „Männlichkeit“ ebenso eingesetzt, wie „kreative Freiheit“ und „Inspiration“. Die Liste lässt sich beliebig erweitern und spiegelt die Marketingphantasie der Anbiete wider.

 

Einzelhandel, Großhandel und Hersteller können auf Basis der neuen Studie

 

„Parfüm“

 

ihre Absatzaktivitäten optimieren.
 

Beleuchtet werden europaweit Kennzahlen der Branche „Herstellung von Duftstoffen und Körperpflegemitteln“ und die Absatzmengen sowie Marktversorgung/Marktvolumen in Euro der zugehörigen Geschäftsfelder:

  • Duftstoffe (Parfüms)
  • Parfümierte Badesalze und andere Badezusätze
  • Bimssteine, nicht parfümiert, für die Körperpflege, Maniküre und Pediküre/Bimssteine, zum Reinigen, Polieren, z. B. von Metallen
  • Parfümzerstäuber und ähnliche Zerstäuber zu Toilettenzwecken, und Vorrichtungen und Köpfe dafür
  • Ballzerstäuber, zu Toilettezwecken/Parfümzerstäuber, zu Toilettezwecken

 Speziell für Deutschland wurde das Kaufverhalten der Verbraucher untersucht und auch die Affinität der Konsumenten zu bestimmten Marken und Vertriebswegen.
Dabei sind regelrechte Verhaltensmuster verschiedener Zielgruppen erkannt worden.
Die Studie beschäftigt sich zudem auch mit Wettbewerbern und deren Lage in Deutschland.

Preis
Die Studie kostet ab 680,- Euro und ist nur auf Anfrage lieferbar.

Rabatt
Bis zu 100% Rabatt für Kunden, die bei uns (ab 100 Euro) Werbung schalten.
Auch wissenschaftliche Einrichtungen, Behörden und Vertriebsorganisationen erhalten Sonderkonditionen. Deswegen ist sie auch nicht im Shop aufgelistet.

Auszüge und Einzeldaten
Die Studie ist
auf Anfrage auch in Auszügen lieferbar.

Werbung innerhalb unserer Studien

Kunden, die bei uns Werbung schalten (auf
Anfrage u. U. kostenlos) erhalten die Möglichkeit, im Rahmen der Studie und deren Vermarktung redaktionell dargestellt zu werden.

Zurück