Euroreports.eu A. Rüberg

Lieferzeit
Delivery

deutsch engish

Rüberg, Europa, Deutschland, Marktstudie, Branchenstudie, Wachstumsmärkte, Wachstumsfelder, Marktpotenzial, Segmente, Geschäftsfeldforschung, Branche, Zielgruppe, Warengruppe, Geschäftsfeld, Rating, Marktvolumen, Wettbewerb, Prognose, Unternehmenskennzahlen, Strategie, Management, Planung, Benchmarking, Controlling, Monitor, Daten

Rüberg, Europe, Germany, market reports, business report, growing market, growing business, research on fields of activity, industry,  Rating, market volume, market value, competition, forecast, benchmarking, Strategy, Management, Controlling, Monitor, Data
Demos unserer Studien Themen der Studien

Expertensuche: _______

Experts SEARCH:_______

Unternehmens-
register

Company-
Register

Ihr Marktanteil ?

Referenzen References
Preise Angebot Offer
Anfrage Bestellung Inqiry Order

China holt aus

Chinas Wirtschaft stützt die globalen Märkte durch inneres Wachstum und große Währungsreserven, ist aber auch Beschaffungswettbewerb bei Rohstoffen

6. März 2009 - China wird wieder zum Nettoimporteur für Aluminium und kauft sich weltweit in Rohstoffmärkte ein. Das ist ein gutes Zeichen für die strauchelnde Weltwirtschaft. Denn für die Verarbeitung von Aluminium (Alu) werden auch Maschinen gebraucht, Werkzeuge und weitere, ergänzende Materialien. Die Exporteure der hochindustrialisierten Staaten können sich von diesem Aufwind mittragen lassen.

Der Wachstumsmotor China wird auch wegen der innerstaatlichen Befriedung des Systems nicht ins Stottern geraten (dürfen). Zu massiv müssten sonst die Maßnahmen zur Aufrechterhaltung des Regimes sein. Folglich wird die Notwendigkeit eines Anstiegs von Wohlstand zu weltweiter Nachfrage führen. Und die globalen Finanzreserven Chinas lassen eine Liquiditätslücke als ausgeschlossen erscheinen.

Wer sich allerdings auf Lieferungen nach China einlässt, sollte sein Know-How umsichtig schützen.

Und chinesische Importeure sollten sich auf den Märkten Europas umsehen. Für den Aufbau von Verhandlungsmacht kann euroreports.eu umfangreiches Material beisteuern.

Und wenn chinesische Investoren Schlüsselindustrien oder ganze Absatzkanäle aufkaufen wollen bzw. strategische Beteiligungen erwerben - auch hier kann das Monitoring von euroreports.eu europaweite Transparenz schaffen. Wachstumsmärkte und Nischen können so identifiziert werden.

Euroreports.eu glänzt dabei mit aktuellen Marktdaten und Insiderinformationen zu über 4.000 Branchen, Geschäftsfeldern und Distributionskanälen. Die Forschungsergebnisse der wissenschaftlichen Partner von euroreports.eu können als ADD-ON zu allen Marktstudien ergänzte werden.

 

[euroreports.eu] [Produkte Demos Preise] [Referenzen] [Archiv] [Artikel] [Über uns / Impressum] [Services] [FAQ Häufig Gefragtes] [english]

Copyright. © euroreports.eu A. Rüberg, Leverkusen 2006 - 2009.
Fremde Marken, Logos und Inhalte machen wir uns nicht zu eigen. Sie sind entsprechend gekennzeichnet - soweit sich das nicht aus dem Kontext ergibt. Mehr ...

Media-Daten
Media-Data

 

Anzeigen/Advertising: