Euroreports.eu A. Rüberg

Lieferzeit
Delivery

deutsch engish

Rüberg, Europa, Deutschland, Marktstudie, Branchenstudie, Wachstumsmärkte, Wachstumsfelder, Marktpotenzial, Segmente, Geschäftsfeldforschung, Branche, Zielgruppe, Warengruppe, Geschäftsfeld, Rating, Marktvolumen, Wettbewerb, Prognose, Unternehmenskennzahlen, Strategie, Management, Planung, Benchmarking, Controlling, Monitor, Daten

Rüberg, Europe, Germany, market reports, business report, growing market, growing business, research on fields of activity, industry,  Rating, market volume, market value, competition, forecast, benchmarking, Strategy, Management, Controlling, Monitor, Data
Demos unserer Studien Themen der Studien

Expertensuche: _______

Experts SEARCH:_______

Unternehmens-
register

Company-
Register

Ihr Marktanteil ?

Referenzen References
Preise Angebot Offer
Anfrage Bestellung Inqiry Order

Unsere Studientitel zum Thema Wachstum, Wachstumsfelder im Bereich:

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im europäischen Bergbau,
europaweite Auswertung, tagesaktuell (siehe unten)

Bergbau ist abhängig von Rohstoffvorkommen, die regional sehr unterschiedlich verteilt sind. Bedeutende Vorkommen von Energierohstoffen, wie Öl und Kohle sind in Europa nur mit erheblichem Kostennachteil gegenüber dem globalen Wettbewerb zu fördern. Dennoch kann Europa auf die Verwertung dieser Vorkommen nicht verzichten. Geostrategisch empfiehlt sich dies ebenso wenig, wie im Hinblick auf die bevorstehende Verknappung aller Ressourcen.
Auch andere Zweige des Bergbaus und der Gewinnung von Rohstoffen sind geprägt durch die starke unterschiedliche Verteilung der Vorkommen. Zudem sind die Größen der fördernden Unternehmen sehr unterschiedlich. Der Wettbewerb spielt sich zwischen Global Playern wie Basalt AG und bekannteren Konzernen wie Exon usw. sowie kleinen und mittleren Unternehmen ab.
Die großen Unternehmen haben dabei sowohl Vorteile durch ihre reine Größe als auch durch einen gewissen Grad an Diversifizierung. Sie sind in Krisen zwar auch anfällig, können sich aber durch die mit der Diversifizierung einhergehenden Risikostreuung flexibler auf veränderte Rahmenbedingungen einstellen.

euroreports.eu A. Rüberg will durch die Auswertung europaweit vergleichbarer Zeitreihen einen Beitrag zur Stabilisierung von Unternehmen und strategischen Planung seitens Investoren, Management und Anlegern liefern.

Die Auswertungen ergeben eine Serie von Marktstudien, die neben der relevanten Marktvolumina auch Kennzahlen branchentypischer Unternehmen und vor allem Aussagen zur Krisenfestigkeit und Wettbewerbslage enthalten.

Cleveres Management kann durch die Studien die Entwicklung und Perspektiven in vorgelagerten Wirtschaftsstufen (Zulieferindustrie, Rohstoffe, Halbzeuge) und auch die in nachgelagerten (Großhandel, Handelsvermittlung) Wirtschaftsstufen beurteilen sowie die Situation in 10 Geschäftsfeldern im Umfeld des Unternehmens. Risiken und Chancen durch die wirtschaftliche Entwicklung der Geschäftsfelder in Krisen ergeben strategisches Potenzial nicht nur in guten Zeiten. Gerade in Krisen sind Optionen gefragt, die eine schnelle Erholung von Umsatz und Unternehmenswert nahe legen.
Wie haben sich diese Geschäftsfelder in der Krise nach dem 11. September entwickelt? Reagierten die Teilmärkte mit Einbrüchen oder wuchsen sie sogar? Welche Entwicklung nahmen sie beim Börsenkrach 2003?

Wachstum ist zwingend für die dauerhafte Stabilität von Unternehmen. Gleichzeitig ist der Weg zum Wachstum steinig. Fehlentscheidungen und Fehleinschätzungen bedeuten meist erhebliche wirtschaftliche Nachteile für Kreditgeber, Unternehmen, Investoren und Eigentümer bzw. Aktionäre.

Das ist nur bei einer längerfristigen Disposition möglich. Langfristige Trends und das Verhalten der Teilmärkte werden durch zunehmenden Druck auf ingenieurtechnische Kreativität Innovationen erzeugen. Daher sind Investments, Desinvestments, Anlagen oder Exits, Expansionsstrategien / Wachstumsstrategien und Unternehmensentwicklung auf technisch gute Prognosen angewiesen.

WEITERE INFORMATIONEN ZU DEN STUDIEN:

Die Studie stellt die Ergebnisse der Auswertung für folgende Teilmärkte (3 Branchen und 10 Geschäftsfelder) anhand offizieller Daten dar:

Albanien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz und Großbritannien. Weitere auf Anfrage.

Die Aktualität der Studie ist enorm: Für jede Lieferung werden die Daten aktuell in die Tabellen ung Graphiken eingespielt. So können Sie sicher sein, immer die tatsächlich europaweit vergleichbaren Informationen zu erhalten, die offiziell und valide existieren.

Bei ergänzbaren Datenlücken füllen wir diese mit Erfahrung im jeweiligen Teilmarkt.

Es ergibt sich so von selbst, dass bei unseren Auswertungen große Datenmengen miteinander in Beziehung gesetzt werden und damit der Umfang der Studie enorm ist. Der konkrete Umfang ergibt sich erst beim Update der Studie, weil erst dann klar wird, welche Informationen aktualisiert bzw. mit einbezogen werden können. Einen Anhaltspunkt bietet folgende Überlegung:

Je Geschäftsfeld werden über 50 Seiten Graphiken und Tabellen ausgegeben, die je Staat gesondert Angaben zum Marktvolumen machen sowie das jeweilige Preisniveau benennen. Zusätzlich wird auch eine Prognose der Entwicklung geboten. Dazu kommt je Branche des Geschäftsbereichs noch eine Basisauswertung von über 80 Seiten und ergänzend eine schriftliche Zusammenfassung der Ergebnisse.

GLIEDERUNG

A) Wachstumsfelder im wirtschaftlichen Umfeld

B) Börsencrash welche Wachstumsfelder sind krisenfester als andere - "Top-10 Wachstumsfelder"

C) Wachstumsfelder in vorgelagerten und nachgelagerten Wirtschaftsstufen

D) Ergänzende Branchen bzw. Geschäftsfelder - der Blick über den Tellerrand

E) Untersuchte Staaten im Detail

Produkt-ID

Titel der Studie

WF-DE-1

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Eisenerze und ihre Konzentrate, nicht agglomeriert (ohne Schwefelkiesabbrände)

WF-DE-3

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Eisenerze und ihre Konzentrate, agglomeriert (ohne Schwefelkiesabbrände)

WF-DE-6

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Kupfererze und ihre Konzentrate

WF-DE-8

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Nickelerze und ihre Konzentrate

WF-DE-10

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Aluminiumerze und ihre Konzentrate

WF-DE-12

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Edelmetallerze und ihre Konzentrate

WF-DE-14

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Zinnerze und ihre Konzentrate

WF-DE-16

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Bleierze und ihre Konzentrate

WF-DE-18

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Zinkerze und ihre Konzentrate

WF-DE-20

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Wolframerze und ihre Konzentrate

WF-DE-22

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Manganerze u. ihre Konzentrate (einschl. manganhaltige Eisenerze u. ihre Konzentrate, mit Gehalt an Mangan ≥? 20 GHT, bezogen auf d. Trockensubstanz)

WF-DE-24

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Andere NE-Metallerze und ihre Konzentrate

WF-DE-26

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Marmor und Travertin, roh oder grob behauen

WF-DE-28

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Marmor und Travertin, lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten, mit einer Dicke <= 25 cm

WF-DE-29

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Marmor und Travertin, lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten, mit einer Dicke > 25 cm

WF-DE-30

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Ecaussine und andere Werksteine aus Kalkstein; Alabaster, lediglich zerteilt

WF-DE-32

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Granit, roh oder grob behauen

WF-DE-34

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Granit, lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten, mit einer Dicke <= 25 cm

WF-DE-35

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Granit, lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten, mit einer Dicke > 25 cm

WF-DE-36

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Sandstein, roh oder grob behauen

WF-DE-38

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Sandstein, lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten

WF-DE-39

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Andere Werksteine, lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten

WF-DE-43

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Gipsstein und Anhydritstein

WF-DE-45

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Kalkstein, ohne Kalkstein, gebrochen für Tiefbau und ohne Naturwerksteine

WF-DE-49

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Kreide

WF-DE-52

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Dolomitstein, roh, ohne gebrochener Dolomitstein für die Bauindustrie

WF-DE-54

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Dolomit, gebrannt oder gesintert

WF-DE-57

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Dolomitstampfmasse, rein

WF-DE-59

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Tonschiefer, auch grob behauen oder lediglich zerteilt, in Blöcken oder in Platten

WF-DE-61

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Quarzsand (Industriesand)

WF-DE-63

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Bausande

WF-DE-66

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Baukiese

WF-DE-70

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Natursteine, gebrochen, für Tief- und Hochbau

WF-DE-76

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Körnungen, Splitt und Mehl von Marmor

WF-DE-78

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Körnungen, Splitt und Mehl von anderen Steinen (ohne Marmor)

WF-DE-81

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Schlacken, künstlich, für Bauzwecke

WF-DE-83

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Mit-Bindermittel umhüllter Splitt

WF-DE-85

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Kaolin, auch gebrannt

WF-DE-87

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Anderer kaolinhaltiger Ton und Lehm, auch gebrannt

WF-DE-89

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Bentonit, Attapulgit und Sepiolith

WF-DE-91

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Feuerfester Ton und Lehm

WF-DE-94

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Grobkeramischer Ton und Tonstein für Ziegeleierzeugnisse

WF-DE-97

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Andalusit, Cyanit, Sillimanit und Mullit

WF-DE-99

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Schamotte (gebrannter feuerfester Ton)

WF-DE-101

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Natürliche Calciumphosphate, natürliche Aluminiumcalciumphosphate und Phosphatkreiden

WF-DE-103

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Carnallit, Sylvinit und andere natürliche rohe Kalisalze

WF-DE-105

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Schwefelkies, nicht geröstet

WF-DE-107

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Schwefel, roh oder nicht raffiniert, einschl. Schwefel als Nebenprodukt

WF-DE-109

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Natürliches Bariumsulfat (Baryt)

WF-DE-111

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Natürliches Bariumcarbonat (Witherit), auch gebrannt

WF-DE-113

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Natürliche Natriumborate und ihre Konzentrate

WF-DE-115

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Andere natürliche Borate und ihre Konzentrate; natürliche Borsäure

WF-DE-117

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Flußspat mit einem Gehalt an Calciumfluorid <= 97 GHT

WF-DE-118

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Flußspat mit einem Gehalt an Calciumfluorid > 97 GHT

WF-DE-119

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Kieserit und Epsomit (natürliche Magnesiumsulfate)

WF-DE-121

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Andere mineralische Stoffe (z.B. Scherben und Bruch von keramisch hergestellten Waren; Jura-Plattenkalk)

WF-DE-123

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Salz (Natriumchlorid); Steinsalz, Meersalz, Siedezalz, Salz in Sole

WF-DE-129

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Naturbitumen und Naturasphalt; Asphaltite und Asphaltgestein

WF-DE-131

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Nicht sortierte Diamanten (ohne Industriediamanten), roh oder nur gesägt oder grob geformt

WF-DE-133

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Edelsteine (ohne Diamanten) und Schmucksteine, roh oder nur gesägt oder grob geformt

WF-DE-135

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Bimsstein, natürliche Schleifmittel

WF-DE-137

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Industriediamanten, roh oder nur gesägt, gespalten oder rauh geschliffen

WF-DE-139

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Natürlicher Graphit

WF-DE-141

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Quarz und Quarzite, für industrielle Verwendungen

WF-DE-143

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Diatomit, einschließlich Moler und Kieselerde

WF-DE-145

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Magnesit, natürliche Magnesiumkarbonat

WF-DE-147

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Magnesia, aus natürlichem oder synthetischem Magnesit

WF-DE-149

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Asbest

WF-DE-151

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Glimmer, roh, gespalten, Glimmerpulver und -abfall

WF-DE-153

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Talk, einschließlich Steatit und Chlorid

WF-DE-155

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Feldspat und andere feldspathaltige Rohstoffe

WF-DE-157

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Leuzit, Nephelin und Nephelinsyenit

WF-DE-159

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Vermiculit und Perlit, nicht gebläht

WF-DE-161

Wachstumsmärkte und Marktvolumen im Umfeld von: Schlacken und Aschen (ausgen. für Bauzwecke)

[euroreports.eu] [Produkte Demos Preise] [Demos] [Themen] [Kataloge] [Preise/Angebot] [Sportbekleidung] [Bergbau] [Nahrung] [Fahrzeuge] [Maschinenbau] [Bauwirtschaft] [Mehr Branchen] [Referenzen] [Archiv] [Über uns / Impressum] [Services] [FAQ Häufig Gefragtes] [english]

Copyright. © euroreports.eu A. Rüberg, Leverkusen 2006 - 2009.
Fremde Marken, Logos und Inhalte machen wir uns nicht zu eigen. Sie sind entsprechend gekennzeichnet - soweit sich das nicht aus dem Kontext ergibt. Mehr ...

Media-Daten
Media-Data

 

Anzeigen/Advertising: